Erleben Sie Innovation: K-PLUS-Hausbau hautnah!

Markieren Sie den 14. Mai in Ihrem Kalender, denn an diesem Tag lädt die Firma Kaufmann zu einer Feierabendbesichtigung an ihrem Werkstor ein. Bei dieser Gelegenheit haben Sie die einzigartige Chance, die Produktionsanlagen in vollem Betrieb zu erleben und hautnah mitzuerleben, wie ein K-PLUS-Haus von Grund auf entsteht. Die Veranstaltung bietet nicht nur Einblicke in die Herstellung der Häuser, sondern auch in die Geschichte des Unternehmens. Die Besucher erhalten umfassende Informationen über das Wachstum der Firma Kaufmann, das innovative Konzept der K-PLUS-Häuser sowie wichtige Details zu Finanzierungsmöglichkeiten und Fördermitteln. Die Berater des Unternehmens stehen Ihnen für alle Ihre Fragen zur Verfügung, wie Peter Kaufmann, der Geschäftsführer, betont.

Peter Kaufmann führt weiter aus, dass Interessierte in der firmeneigenen Fertigungsstätte die spezielle Dübelholz-Anlage kennenlernen können. Diese Anlage ist ein Beispiel für die innovative Technologie des Unternehmens, bei der Holzlamellen mittels Buchendübeln zu robusten Wandelementen verbunden werden. Die daraus resultierende Bauweise bietet zahlreiche Vorteile: Sie ist solide wie eine gemauerte Wand, bietet optimalen Schall- und Brandschutz, ist dabei energieeffizient und gewährleistet einen hohen Wohnkomfort. Die K-PLUS-Häuser sind darauf ausgelegt, Energie zu produzieren anstatt sie zu verbrauchen.

Die K-PLUS-Häuser zeichnen sich durch zahlreiche Besonderheiten aus, wie eine wärmebrückenfreie Gebäudehülle, intelligente Heizungssysteme, Komfortlüftung, Wärmerückgewinnung und effiziente Erdwärmetechnik. Zusätzlich erhöhen eine Photovoltaikanlage auf dem Dach und Erdwärmekörbe im Garten die Energieeffizienz. Besonders hervorzuheben ist, dass Kaufmann als führender Anbieter von Hanghäusern gilt, deren Untergeschosse aus massivem Dübelholz bestehen und somit eine warme und komfortable Wohnatmosphäre bieten.

Die Feierabendbesichtigung gibt ebenfalls Einblick in die Vorfertigung von Technikraum- und Bad-Modulen, wodurch die Firma Kaufmann ein umfassendes Angebot „alles aus einer Hand“ präsentiert. Mit Fachkräften aus allen wesentlichen Gewerken wird nicht nur hohe Qualität, sondern auch ein zügiger Baufortschritt gewährleistet.

Peter Kaufmann betont, dass für jeden Bauherrn und jeden Stil – ob Landhaus, modern, Hanghaus, mit Holz- oder Putzfassade – ein individuelles K-PLUS-Haus realisierbar ist, in dem sich die ganze Familie wohlfühlt. Dabei ist auch Eigenleistung der Bauherren möglich, was zusätzlich Kosten sparen kann. Während der Veranstaltung können Gäste alle ihre Fragen an die Experten richten und dabei auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, mit Erfrischungen und Snacks. Zusätzlich wartet auf die Besucher eine Verlosung, bei der eine Grundrissplanung mit künstlicher Intelligenz gewonnen werden kann.

Schon am 18. April eröffnete Kaufmann den ersten „digitalen Musterhauspark“, in dem Interessenten die Möglichkeit haben, virtuell durch verschiedene Musterhäuser zu navigieren und sich einen Eindruck von den verschiedenen Wohnkonzepten zu verschaffen. Der digitale Park präsentiert eine Vielfalt an Hausmodellen, von Bungalows bis hin zu Villen, in 3D – für jeden Geschmack und jeden Bedarf ist etwas dabei.

Peter Kaufmann wünscht allen, die den digitalen Musterhauspark besuchen, viel Spaß auf der Entdeckungsreise.

– Verfasst vom Autor des Originalartikels.

Tags

Verwandte Beiträge