Offenes Wohnkonzept: Modernität trifft Gemütlichkeit

In der Welt des Hausbaus haben offene Konzepte manchmal einen schlechten Ruf erhalten, insbesondere in einer Zeit, in der Arbeiten und Lernen von zu Hause aus unsere Bedürfnisse nach privaten Rückzugsorten verstärkt haben. Dennoch ist es möglich, sowohl die Vorteile eines offenen Grundrisses als auch den Komfort eines behaglichen Zuhauses zu genießen, wie das Beispiel eines sechsschlafzimmerigen Familienhauses außerhalb von New York zeigt. Unter der kreativen Leitung von Emily Del Bello wurde hier ein harmonisches Gleichgewicht aus Offenheit und Intimität geschaffen.

Die Besitzer dieses Hauses verließen die Hektik der Stadt, um ihren Traum von einem modernen, eleganten und doch familienfreundlichen Heim zu verwirklichen. Mit spezifischen Wünschen, wie einem einladenden Barbereich für ihre Weinliebhaberei und privaten Büros für die Heimarbeit, sollte das Haus sowohl lebendig als auch stilvoll sein. Del Bello entwarf einen offenen Grundriss mit überraschenden Elementen, wie einer marmorgekleideten Küche, die in ein gemütliches Familienzimmer übergeht, und einer Bar mit einer versteckten Sitznische, die sogar einen Geheimgang zum Büro des Hausherrn verbirgt.

Die Privaträume des Hauses zeichnen sich durch minimalistische Farbgebung und maximale Textur aus. Im Hauptschlafzimmer etwa sorgen luxuriöse Stoffe für ein Ambiente, das Del Bello als „Zen-Höhle“ beschreibt. Anstelle eines formellen Wohnzimmers bietet das Haus spielerische Bereiche wie die Bar und ein Familienzimmer, die zum Verweilen einladen und gleichzeitig Wärme und Familiensinn ausstrahlen. Hohe Decken und Wände in strahlendem Weiß schaffen eine einladende, offene Atmosphäre, die durch maßgeschneiderte Möbel und sorgfältig ausgewählte Kunstwerke ergänzt wird.

Bei der Gestaltung der Räume legte Del Bello Wert auf Langlebigkeit und zeitloses Design. Von den interessanten Bodenfliesen bis hin zu den maßgefertigten Möbeln wurde jedes Detail bedacht, um eine frische und dauerhafte Ästhetik zu schaffen. Auch die Auswahl der Materialien, wie Arabescato Corchia-Marmor und weiße Eiche, tragen zum individuellen Charakter des Hauses bei.

Dieses Projekt begann kurz nachdem sich die Lage rund um COVID beruhigte und die Menschen wieder im normalen Tempo zu bauen begannen. Die Zusammenarbeit mit dem Architekten von Beginn an ermöglichte es Del Bello, individuelle Elemente hinzuzufügen, die die Bedürfnisse der Familie widerspiegeln. Trotz der Herausforderungen, wie Verzögerungen bei Baumaterialien, gelang es dem Team, das Haus termingerecht fertigzustellen, was für alle Beteiligten eine sofortige Befriedigung darstellte.

Designliebhaber finden in diesem Haus viele inspirierende Räume – eine Verschmelzung von Funktion, Stil und Gemütlichkeit, die zeigt, dass offene Konzepte und Privatsphäre kein Widerspruch sein müssen. Der Autor des Originalartikels, der diese Einblicke teilt, führt uns durch ein Zuhause, das modernes Design und familiäre Wärme in perfektem Einklang vereint.

Tags

Verwandte Beiträge