Bauzentrum Poing: Beratung zu Energie & Wohnen

In einer Zeit, in der das Eigenheim mehr denn je als eine der größten finanziellen Investitionen im Leben gilt, ist es wesentlich, sich fachkundige Beratung zu holen – besonders angesichts der kontinuierlichen Herausforderungen im Bereich des Hausbaus. Das Bauzentrum Poing, als Bayerns umfangreichste Musterhausausstellung, bietet Bauinteressierten auch zum Jahresende hin eine unentgeltliche Möglichkeit, sich rund um die Themen ‚Zukunft Wohnen‘ und ‚Energieeffizienz‘ zu informieren. Am 24. November und am 8. Dezember finden dort geführte Touren und Beratungsgespräche mit unabhängigen Experten statt, die jeweils etwa 90 Minuten dauern.

Während die Expertentouren und Gespräche an diesen ausgewählten Tagen stattfinden, steht das Bauzentrum Poing das ganze Jahr über Interessenten offen, um die neuesten Trends in puncto Architektur und energieeffizientes Wohnen zu erkunden. Dabei nimmt das Zentrum eine führende Rolle ein, mit seinem „Pfad der Innovationen“, der Besuchern hilft, die eigenen vier Wände energieeffizient, komfortabel und flexibel für die Zukunft zu planen. Fragen nach der Anpassung von Räumlichkeiten an das Home-Office, die Integration von Smart Home-Technologien für mehr Komfort und Sicherheit sowie nachhaltige Bauweisen stehen im Fokus.

Die Energieeffizienz rückt angesichts der aktuellen Ereignisse zunehmend in den Vordergrund. Es geht dabei nicht nur um die Wahl des Heizungssystems, sondern auch um langfristige Einsparpotenziale durch den Einsatz innovativer Technologien und Materialien sowie um Architekturkonzepte, die auf den jeweiligen Standort abgestimmt sind.

Am 24. November und am 8. Dezember können Interessenten ohne vorherige Anmeldung an den Touren und Beratungsgesprächen teilnehmen, wobei letztere bereits im Vorfeld zwischen 11 und 14 Uhr stattfinden. Die Anmeldung erfolgt direkt vor Ort im Bauzentrum Poing nach Verfügbarkeit. Abgesehen von diesen speziellen Veranstaltungen, bietet das Zentrum Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 17:00 Uhr (montags geschlossen) die Möglichkeit, sich inspirieren zu lassen. Mit rund 60 vollständig eingerichteten Musterhäusern zeigt die Ausstellung eine breite Palette von Stilrichtungen und Bauformen – von traditionellen Einfamilienhäusern bis zu modernen Bauhaus-Konzepten.

Die von der Messe München und der Ausstellungsgesellschaft Eigenheim & Garten betriebene Musterhausausstellung dient als wertvolle Informationsquelle für rund 80.000 Besucher jährlich. Sie präsentiert innovative Baukonzepte, die ökologische und energetische Aspekte berücksichtigen und oft die Kriterien für staatliche Förderprogramme erfüllen. Darüber hinaus bietet das Bauzentrum Poing regelmäßige Vortragsreihen und einen Ausstellungskatalog, der kostenlos an der Kasse erhältlich ist.

Der Autor des Originalartikels stellt fest, dass das Angebot an Informationen und Beratungen auch im kommenden Jahr 2024 fortgeführt wird, wobei die neuen Termine bald auf der Website des Bauzentrums Poing verfügbar sein werden. Wer sich also für zukunftsorientiertes und energieeffizientes Bauen interessiert, findet im Bauzentrum Poing einen kompetenten Ansprechpartner.

Tags

Verwandte Beiträge